Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Ausgewählte Mitgliedschaften

acatech

Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

acatech bringt die besten Köpfe aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. Denn im Austausch der beiden Kräfte entstehen Innovationen, die nachhaltiges Wachstum ermöglichen.

Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist als Konzept von Acatech aufgesetzt worden und hat politisch Anklang gefunden. DTAG arbeiten über PRA/ TSY an einer eigenen Definition. Eine Plattform 'Industrie 4.0' ist von BITKOM, ZVEI und VDMA gegründet worden.

Münchner Kreis

Übernationale Vereinigung für Kommunikationsforschung

Der MÜNCHNER KREIS ist eine gemeinnützige übernationale Vereinigung für Kommunikationsforschung. Er widmet sich der Erforschung, Errichtung und dem Betrieb von Kommunikationssystemen sowie deren Nutzung. Dabei werden insbesondere die mit der Einführung neuer Kommunikationstechniken auftretenden menschlichen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Probleme behandelt.

Dr. Heinrich Arnold, Leiter der T-Labs, ist Mitglied des Vorstandes.

BITKOM

BITKOM ist das Sprachrohr der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche. BITKOM vertritt mehr als 2.000 Unternehmen, davon über 1.200 Direktmitglieder. Hierzu gehören fast alle Global Player sowie 800 leistungsstarke Mittelständler und zahlreiche gründergeführte, kreative Unternehmen. Die BITKOM-Mitglieder erwirtschaften 140 Milliarden Euro Umsatz und exportieren Hightech im Wert von 50 Milliarden Euro. BITKOM repräsentiert damit ca. 90 Prozent des deutschen ITK-Markts.

Feldafinger Kreis

Ziel des Feldafinger Kreises ist es, den Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu intensivieren, die Internet-Forschung in Deutschland voranzutreiben und Impulse zur besseren Nutzung von Innovationspotenzialen zu geben.

 

 

 

 

 

 

Weitere Mitgliedschaften

Standardisierungsmitgliedschaften