Green Buddy Award für T-Labs und PASM

14.11.2016 - Green Buddy Award für T-Labs und PASM

 
Projektleiter Dr. Heiko Lehmann präsentiert stolz den “grünen Oscar.”

Am 3. November wurden auf dem EUREF Campus die Green Buddy Awards 2016 vergeben und einer der begehrten grünen Bären ging an T-Labs und PASM.

Zum nunmehr sechsten Mal verlieh der Bezirk Tempelhof-Schöneberg diesen Umweltpreis und würdigte gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung und verschiedenen Kooperationspartnern, Unternehmen, die Ökologie und Nachhaltigkeit erfolgreich in ihre Unternehmensphilosophie integriert haben. Durch diesen Preis soll zukunftsweisenden Entwicklungen, die nachhaltig wirken, Anerkennung gezollt werden.

In der Digital Innovation Arena am Standort Winterfeldtstraße – dem ehemaligen „Fernmeldeamt I“ – wurde in diesem Jahr ein neuer Meilenstein realisiert. Herzstück hierbei ist ein Blockheizkraftwerk, welches die Energieverbräuche von Telekom-Liegenschaften mit denen ihrer Nachbarn für optimale dezentrale Versorgungslösungen kombiniert. Als konkreten Nachbarn des Telekom-Standortes findet man die Spreewaldschule in der betrieblichen Verantwortung des Stadtbezirks Tempelhof-Schöneberg. Die Idee einer gemeinsamen Energieversorgung fand dort offene Ohren und seit Oktober 2016 ist das innovative und mustergültig synergetische Konzept in Betrieb. Zudem ist das Projekt hervorragend geeignet, um den Schülern der Spreewaldschule die „Energiewende zum Anfassen“ nahe zu bringen.

Der Green Buddy Award besteht aus vier verschiedenen Kategorien. Die Gewinner erhalten jeweils einen individuell gestalteten Buddy Bären, ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro und eine Urkunde, unterschrieben von der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler.

„Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal teilgenommen und gleich den „grünen Oskar“ in der Kategorie „Denkmalschutz“ gewonnen. Da wir wegen der Umbaumaßnahmen ziemlich viel mit der Unteren Denkmalbehörde zu tun hatten, passt das natürlich sehr gut zu unserer Preiskategorie.“, berichtet der Projektleiter Dr. Heiko Lehmann.

Die Kooperationspartner des Awards waren neben der EUREF AG und der Buddy Bär Berlin GmbH unter anderem die Investitionsbank Berlin, die BSR sowie Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie.

 

 

Weiterführende Informationen:


Social Bookmarks („Soziale Lesezeichen“) sind Internet-Lesezeichen, die in einem Netz (Internet oder Intranet) mit Hilfe einer Browser-Oberfläche von verschiedenen Benutzern durch Gemeinschaftliches Indexieren erschlossen werden. Sogenannte Social-Bookmark-Netzwerke können neben dem Sammeln von Links und Nachrichtenmeldungen auch zum Sammeln von Podcasts oder Videos konzipiert sein.
Teilen und Weiterempfehlen
Social Bookmarking: Twitter Social Bookmarking: Facebook Per eMail weiterleiten
back