rbb-Bericht zur Digitalen Agenda Berlins

06.06.2016 - rbb-Bericht zur Digitalen Agenda Berlins

 
Durch den Berliner Kreis für Digitalisierung wurde die "Digitale Agenda mit zehn Punkten" aufgestellt, welche Berlin den Weg zur digitalen Metropole weisen soll. Der rbb hat dazu die 10-teilige Beitragsserie "Berlin digital" gedreht und die Punkte der Digitalen Agenda hinterfragt.
 
Da die T-Labs als etablierte Kooperation zwischen Universität und Unternehmen zeigen, was bereits alles möglich ist und künftig möglich sein könnte, hat die Journalistin Jade-Yasmin Tänzler zu dem ersten Punkt, der Gründung 30 neuer IT-Professuren, nicht nur TU-Professor Odej Kao, sondern auch den Leiter der T-Labs Dr. Heinrich Arnold interviewt und sie gemeinsam in einem Beitrag gezeigt.
Die Miniserie ist eine gute Chance, die Agenda und das Thema Digitalisierung nachhaltig zu positionieren.
 
Die Serie und weitere Einzelheiten finden sich auf der Webseite des rbb.
 
Social Bookmarks („Soziale Lesezeichen“) sind Internet-Lesezeichen, die in einem Netz (Internet oder Intranet) mit Hilfe einer Browser-Oberfläche von verschiedenen Benutzern durch Gemeinschaftliches Indexieren erschlossen werden. Sogenannte Social-Bookmark-Netzwerke können neben dem Sammeln von Links und Nachrichtenmeldungen auch zum Sammeln von Podcasts oder Videos konzipiert sein.
Teilen und Weiterempfehlen
Social Bookmarking: Twitter Social Bookmarking: Facebook Per eMail weiterleiten
back